Im Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder


Unsere verstorbenen Mitglieder

Ein Verein lebt mit seinen Mitgliedern. Auf dieser Seite möchten wir daher unseren verstorbenen Mitglieder gedenken, die leider nicht mehr an unserem Vereinsleben teilnehmen können. In steter Erinnerung verbleiben:

  • Eduard „Edi“ Krause,  80 Jahre, verst. am 05.04.2024
  • Karl-Heinz Meyer,  84 Jahre, verst. am 28.03.2024
  • Hans Günter Barth,  82 Jahre, verst. am 19.11.2023
  • Han Aufdermauer,  90 Jahre, verst. am 19.07.2023
  • Hans Peter Dechert,  86 Jahre, verst. am 17.06.2023
  • Hans-Otto Schäfer,  81 Jahre, verst. am 28.01.2022
  • Heike Staubitz,  52 Jahre, verst. am 22.08.2021
  • Dr. Hans-Joachim Walter,  78 Jahre, verst. am 02.06.2021
  • Hans Lennarz,  85 Jahre, verst. am 14.05.2021
  • Gertrud Kipp,  90 Jahre, verst. am 12.05.2021
  • Sven Weidemüller,  40 Jahre, verst. am 12.05.2021
  • Manfred Neuhaus,  70 Jahre, verst. am 04.04.2021
  • Gottfried Schmidt,  63 Jahre, verst. am 26.04.2020
  • René Liebe, 49 Jahre, verst. am 18.02.2020
  • Franz Gehrmann, 69 Jahre, verst. am 20.12.2019
  • Rudolf Schütze, 78 Jahre, verst. am 06.10.2019
  • Jürgen Eisbusch, 66 Jahre, verst. am 12.09.2019
  • Werner Wingenfeld, 66 Jahre, verst. am 07.08.2019
  • Klaus Dieter Wilmering, 77 Jahre, verst. am 27.06.2019
  • Klaus Walter Mundorf, 62 Jahre, verst. am 14.06.2017
  • Peter Nickel, 27 Jahre, verst. am 14.01.2017
  • Heinrich Max Fußhöller, 60 Jahre, verst. am 05.04.2015
  • Willi Grützmacher, 78 Jahre, verst. am 08.11.2014
  • Patrick Sterzenbach, 32 Jahre, verst. am 08.10.2014
  • Elke Lehmann, 60 Jahre, verst. 26.09.2013
  • Fritz Kinzler, 77 Jahre, verst. am 13.11.2012
  • Wilfried Kurschilgen, 53 Jahre, verst. am 01.09.2012
  • Willi Zündorf, 62 Jahre, verst. am 01.01.2012
  • Addy Löllgen, 55 Jahre, verst. 04.10.2011
  • Bernhart Schröder, 62 Jahre, verst. August 2010

Karl-Heinz Meyer ist tot

Wie wir erst jetzt erfahren haben, ist unser Freundeskreismitglied Karl-Heinz Meyer bereits am 28. März 2024 im Alter von 84 Jahren verstorben. Unser besonders Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Unser Mitglied Eduard Krause ist tot!

Unser Freundeskreismitglied Eduard (Edi) Krause ist am 5. April 2024 verstorben. Er hat mit seinem Rundfahrgeschäft „Musikexpress“ sehr viele Jahre ununterbrochen und zuverlässig an unserem Pützchens Markt teilgenommen.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Unser Mitglied Günter Barth ist tot!

Der Beueler Schausteller und Freundeskreismitglied verstarb am 19. November 2023 im Alter von 82 Jahren. Er hat mit seinem Autoscooter und seinem Ausschank seit sehr vielen Jahren ununterbrochen an unserem Pützchens Markt teilgenommen.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Hans-Josef Aufdermauer ist verstorben

Unser Ehrenmitglied verstarb am 19.07.2023 im Alter von 90 Jahren
Am 19. Juli ist unser Ehrenmitglied Hans-Josef Aufdermauer verstorben. Unser “Han” war Ur-Pützchener und Kirmesfan. Er dürfte den meisten von uns noch von unserem Stand “auf der Ecke” bekannt sein, wo er fast ständig und regelmäßig in der Aufbauphase des Pützchens Markt ab Anfang August anzutreffen war. Wir werden ihn sehr vermissen.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Wir trauern um Hans Peter Dechert

Unser Freundeskreismitglied verstarb im Alter von 86 Jahren
Am 17. Juni 2023 ist Hans Peter Dechert nur einen Tag nach seinem 86. Geburtstag verstorben. Er war nicht nur Mitglied und Gönner des Freundeskreises, sondern hat sich auch als äußerst großzügiger Förderer insbesondere von Beueler Brauchtumsvereinen engagiert. Dazu hat er zur Unterstützung der hiesigen Organisationen auch vor vielen Jahren die Stiftung Bonner Karneval gegründet.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Hans-Otto Schäfer

Der beliebte Schausteller verstarb im Alter von 81 Jahren
Unser Ehrenmitglied Hans-Otto Schäfer ist am 28. Januar 2022 im Alter von 81 Jahren verstorben. Er war mit seiner Familie langjähriger Beschicker des Pützchens Markt – so zuletzt mit dem Fahrgeschäft „Voodoo Jumper“.

Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Wir trauern um unser Mitglied Hans Lennarz

Der langjährige Bezirksbürgermeister verstarb im Alter von 85 Jahren
Unser Mitglied Hans Lennarz ist am 14 Mai 2021 kurz vor seinem 86. Geburtstag verstorben. Er war seit der kommunlen Neuordnung im Jahr1969 bis 2009 Mitglied der Bezirksvertretung Beuel, davon 10 Jahre als Bezirksvorsteher bzw. Bezirksbürgermeister, und hat sich in seiner Amtszeit stets für den Jahrmarkt Pützchen eingesetzt.

Hans Lennarz war Inhaber des Bundesverdienstkreuzes und engagierte sich in zahlreichen Vereinen. So hat er seit mehr als 25 Jahren mit den Schaustellern im Verein „Pützchens Markt hilft“ Spenden gesammelt und damit den Heim- und Waisenkindertag ermöglicht.

Der Familie und allen Angehörigen sprechen wir unser herzliches Beileid aus.

Unser Mitglied René Liebe ist tot!

Unser Freundeskreismitglied René Liebe ist am 18. Februar 2020 unerwartet im Alter von nur 49 Jahren verstorben.

Er hat über viele Jahre ununterbrochen und zuverlässig an unserem Pützchens Markt teilgenommen. Er wird uns auch immer in Erinnerung bleiben, da sein Geschäft “Der Mandelkönig” auf unserer Vereinsfahne verewigt ist.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Franz Gehrmann verstorben

Wir sind sehr traurig über den plötzlichen Tod unseres Pützchens-Markt-Freundes Franz Gehrmann. Er verstarb am 20.12.2019 nach einer langen Erkrankung mit 69 Jahren im Krankenhaus.

Franz Gehrman hat von Beginn an die Aktivitäten des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. mit viel Herzblut unterstützt und damit zur Entwicklung unseres Vereins in sehr hohem Maße beigetragen. Er war viele Jahre Kassenprüfer und ständig präsent bei vielen Veranstaltungen und Fahrten des Freundeskreises. .

Mit seiner Familie betrauern wir seinen unerwarteten Tod und sagen „Danke“ für sein Engagement. Wir werden ihn vermissen und nie vergessen.

Unser Mitglied Rudolf Schütze ist tot!

Unser Freundeskreismitglied Rudolf Schütze ist am 06. Oktober 2019 verstorben. Er hat mit seinen Geisterbahnen “Geisterschloss” und “Schloss Dracula”, mit der er 1972 auf dem Pützchens Markt Premiere feierte, sehr viele Jahre wiederkehrend und zuverlässig an unserem Jahrmarkt teilgenommen.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Unser Mitglied Dieter Wilmering ist tot!

Unser Freundeskreismitglied Dieter Wilmering ist am 27. Juni 2019 verstorben. Er hat mit seiner Verlosung „Glückshaus“ seit mehr als 30 Jahren ununterbrochen und zuverlässig an unserem Pützchens Markt teilgenommen.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Patrick Sterzenbach tödlich verunglückt

Unser Vereinsmitglied Patrick Sterzenbach ist tot. Der junge Bonner Schausteller verunglückte am 08.10.2014 mit seinem PKW im Alter von 32 Jahren.

Es ist unfassbar für alle, die ihn kannten. Der Vater von drei Kindern hat von Beginn an die Aktivitäten des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. sehr unterstützt und stand zum Pützchens Markt Festumzug immer als Fahnenträger bereit. Auch im Schaustellerverband Bonn e.V. überzeugte er mit seinem Engagement.

Es ist so tragisch. Mit seiner Familie betrauern wir seinen unerwarteten Tod.
Wir nehmen Abschied von einem guten Freund und sagen Dank für sein Engagement. Wir werden ihn vermissen und nie vergessen.

Elke Lehmann verstorben

Elke Lehmann, Ehefrau von Emil Lehmann, ist tot. Die Schaustellerin aus Worms starb am 26.09.2013 nach schwerer Krankheit mit 60 Jahren.

Wir sind sehr traurig. Elke und Emil Lehmann haben mit ihrem Sohn Edgar von Beginn an die Aktivitäten des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. mit viel Engagement unterstützt. Elke Lehmann war immer zu einem Scherz bereit und verbreitete stets gute Laune.

Mit ihrer Familie betrauern wir ihren Tod und nehmen Abschied von einer guten Seele im Freundeskreis Pützchens Markt e.V..

Fritz Kinzler verstorben

Unser Pützchens Markt-Freund Fritz Kinzler ist tot. Der Stuttgarter Schausteller starb am 13.11.2012 nach einer Herz-OP im Krankenhaus mit 77 Jahren.

Wir sind sehr traurig. Fritz Kinzler hat von Beginn an die Aktivitäten des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. mit viel Herzblut unterstützt und damit zur Entwicklung unseres Vereins in hohem Maße beigetragen. So reiste er z.B. an den beiden historischen Festumzügen anlässlich Pützchens Markt im Jahr 2011 und auch im September 2012 eigens mit seinen historischen Zugmaschinen an, um an diesem Event mit viel Freude teilzunehmen und selbst eine Zugmaschine über das Festgelände zu fahren. Umso mehr überraschte uns der Tod des gebürtigen Schaustellers.
Mit seiner Familie betrauern wir seinen unerwarteten Tod.

Wir nehmen Abschied von einem guten Freund und sagen Dank für sein Engagement. Wir werden ihn vermissen und nie vergessen.