Neuigkeiten

Volksfest „en miniature“ im Evangelischen Gemeindezentrum

Am Pützchens Markt-Wochenende findet unweit des Marktgeländes die 10. Modellbauausstellung statt

Am 10. und 11. September 2022, jeweils von 12 bis 20 Uhr, präsentieren Hobbybastler aus dem gesamten Bundesgebiet wieder ihre Kirmesmodelle. Die Besucher/innen des Pützchen Markts können dort die die vielfältigen Volksfestminiaturen bewundern und bestaunen. Die Ausstellung befindet sich nahe des Festplatzes im Evangelischen Gemeindezentrum der Nommensenkirche („Blaues Haus“), Am Weidenbach 21/Ecke Holzlarer Weg. Der Eintritt ist frei.

Pützchens Markt 2022 beginnt wieder mit historischem Festumzug

Besucher/innen können sich auf bunten Umzug mit nostalgischen Fahrzeugen, Musikkapellen und Traditionsvereinen freuen

Am 9. September 2022 startet nach kirchlicher Segnung um 13.30 Uhr der 10. historische Festumzug am Adelheidisplatz/Ecke Pützchen Chaussee über das Marktgelände Pützchen. Etwa 65 Zuggruppen werden daran teilnehmen, darunter zahlreiche nostalgische Zugmaschinen und Schaustellerfahrzeuge, traditionelle Fußgruppen ortsansässiger Brauchtumsvereine, Fahnenabordnungen der bundesweiten Schaustellerverbände, Hilfsorganisationen sowie Musikkapellen. Der Zug endet mit dem Eintreffen des Festwagens mit den Ehrengästen gegen 14.50 Uhr an der Bayernfesthalle. An insgesamt zwölf Kommentatorenstellen erhalten die Marktbesucher/innen Infos und erfahren Wissenwertes über die Zugteilnehmer

Am Freitag vor Pützchens Markt findet wieder die Backstage-Tour statt

Freundeskreis lädt für den 2. September 2022 zu einem Blick hinter die Kulissen ein

Auch in diesem Jahr findet wieder die beliebte und schon traditionelle Backstage-Tour über das Marktgelände Pützchen statt.  Treffpunkt zu dem kostenfreien Rundgang, bei dem die Teilnehmer/innen Interessantes u. A. über Kirmestechnik und das Schaustellerleben erfahren, ist am 02.09.2022 um 18.00 Uhr vor dem Riesenrad..

Rheinischer Abend
am Pützchens Markt-Sonntag

Bürgerinnen und Bürger sind zu einem tollen musikalischen Programm mit bekannten Mundartgruppen eingeladen

Die Besucher des Pützchens Markt können sich in diesem Jahr wieder auf ein besonderes Highlight am Sonntag in der Bayernfesthalle freuen.
Am 11. September 2022 ab 17.30 Uhr findet dort  nunmehr zum vierten Mal der „Rheinische Abend“ statt.
Es treten dort die Mundartbands Stadtrand, Miljö, Räuber, Paveier sowie Kasalla auf. Bereits um 15.00 Uhr wird zudem das neue Team der Telekom Baskets präsentiert.
Der Eintritt zu diesem Event ist frei.

Wagenengel gesucht

Freundeskreis benötigt noch Zugbegleiter für den Historischen Festumzug

Für den historischen Festumzug über das Pützchens Markt-Gelände am Freitag, dem 09. September 2022 ab 13.30 Uhr,  sucht der Freundeskreis noch Zugbegleiter. Interessierte Wagenengel melden sich bitte unter 
info@freundeskreis-puetzchensmarkt.de
.

Freundeskreis-Pavillon ist wieder aufgebaut

Unser Info-Stand auf dem Marktgelände ist ab sofort besetzt

Nach der zweijährigen Corona-Unterbrechnung ist die Vorfreude besonders groß. Zahlreiche Mitglieder des Freundeskreises haben sich wieder Urlaub genommen, um an zentraler Stelle auf dem Festgelände in der Aufbauphase unseres Jahrmarkts Schaustellern und Kirmesinteressierten als Ansprechpartner oder nur für ein „Schwätzchen“ zur Verfügung zu stehen. Diese Anlaufstelle ist wieder an bekannter Stelle „op de Eck“ auf dem Freundeskreisplatz, Ecke Sebastianusstraße/Holzlarer Weg aufgebaut. Selbstverständlich sind an dem Pavillon auch wieder u. A. der neue Fotokalender 2023 oder unser aktueller Jahressticker erhältlich.
Herzlichen bedanken dürfen wir uns bei unserem Mitglied Stefan Brock von den KS Containerdiensten GbR, der uns wieder eine Toilettenkabine in unmittelbarer Nähe unseres Pavillons aufgebaut hat, für die der Freundeskreis die „Schlüsselgewalt“ hat.

Freundeskreis-Logo verschönert Stromkasten

Stadtwerke Bonn gestalten Versorgungskasten mit unserem Vereinsmotiv

Bonn freut sich nach zweijähriger Coronapause auf Pützchens Markt. Die SWB Energie und Wasser haben daher den Starkstromkasten in der Friedenstraße vor Haus Nr. 10 mit unserem Vereinslogo übermalsicher aufgehübscht.
Wir freuen uns über diese Aktion der Stadtwerke, mit der das Engagement der Unterstützer und Schausteller des Jahrmarkts sichtbar und präsent gemacht werden soll.

Der Jahresticker 2022 und der Fotokalender 2023 sind fertig!

Der neue Pin und der Jahreskalender sind ab sofort erhältlich

Der aktuelle Jahressticker des Freundeskreises ist fertiggestellt worden. Als Motiv dafür diente die Berg- und Talbahn „Feuer und Eis“ von unserem Mitglied Roland Barth. Auch der Fotokalender 2023 mit tollen Motiven von unserem Pützchens Markt ist bereits erhältlich. Der Jahressticker und der Fotokalender können ab sofort montags von 18 bis 20 Uhr in unserer Geschäftsstelle in Pützchen, Holzlarer Weg 42, sowie in der Aufbauphase des Jahrmarkts an unserem Infostand „Auf der Ecke“ auf dem Marktgelände zum Preis von je 5 € erworben werden.

Freundeskreis-Geschäftsstelle ist wieder geöffnet!

Wir sind dort ab sofort montags von 18 bis 20 Uhr erreichbar

Aufgrund der Lockerung der Coronaregeln ist es uns nun möglich, unsere Geschäftsstelle in Pützchen, Holzlarer Weg 42, für alle Mitglieder und Kirmesinteressierte wieder zu öffnen. Wir sind dort ab sofort regelmäßig  montags in der Zeit von 18 bis 20 Uhr persönlich ansprechbar. Wir freuen uns auf Euren Besuch..

Freundeskreis erhält sachverständigen Zuwachs

Wir freuen uns, Günter Dick und Harald Borchert als neue Mitglieder begrüßen zu können

Die noch bis vor kurzem bei der Stadt Bonn für den Pützchens Markt zuständigen Führungskräfte, der bisherige Amtsleiter des Ordnungsamtes, Günter Dick, sowie der bisherige Marktmeister, Harald Borchert, sind neue Mitglieder geworden. Nachdem sie ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten haben, sind sie nun dem Freundeskreis beigetreten. Wir freuen uns sehr, durch sie nunmehr über noch mehr Fachverstand in unseren Reihen verfügen zu können.